Sie befinden sich hier: 
 

Inspektionen für Dieselstromaggregate

Wir bieten Ihnen für Ihre Anlage einen Vollservice an, denn Ihre Anlage soll funktionieren, wenn sie gebraucht wird.

Mit dem Abschluss eines Wartungs-/ Inspektionsvertrages überwachen wir die vorgeschriebenen Inspektionstermine und sind im Störungsfall Ihr Ansprechpartner.

Unsere Inspektionen können nach Ihrem Bedarf, unter anderem, folgende Leistungen enthalten:

  • Service für Motoren- und Generatoren aller Markenfabrikate, Schaltanlagen und Zubehör
  • Prüfungen von Anlagen entsprechend den gesetzlichen Bestimmungen und Vorschriften
  • Tankspülung mit Dieselaufbereitung
  • Überprüfung nach BGV A3
  • Lastprobelauf

Alle auszuführenden Arbeiten werden an Hand eines Inspektionsplanes durchgeführt.

Nach abgeschlossenen Inspektionsarbeiten können wir einen Last-Probelauf mittels eines Lastwiderstandes durchführen, wenn der Betrieb mit den örtlichen Verbrauchern aus logistischen Gründen nicht möglich sein sollte.

Ergänzend zu den Inspektionen bieten wir Ihnen auch einen zeitlich gestaffelten Check-up mit Funktionstest sowie Öl- und Verschleißanalyse an. Diese regelmäßigen Kontrollen stellen eine präventive Instandhaltung dar, mit welcher Schäden oder Fehler rechtzeitig erkannt werden bevor es zu einem Ausfall kommt.

So wird eine hohe Zuverlässigkeit der Anlage gewährleistet. Mit diesem Wartungskonzept können Sie für Ihre Anlage die Lebensdauer erhöhen und gleichzeitig die Kosten senken, welche für die Instandsetzungen anfallen würden.

Als Nachweis für die Einsatzfähigkeit Ihrer Anlage erhält diese eine Prüfplakette in Verbindung mit einem Prüfprotokoll, welches ebenfalls als Nachweis gegenüber Behörden oder Sachverständigen dient.

Bei öffentlichen Einrichtungen ist die AMEV-Checkliste KG442 Bestandteil unserer Inspektionsplanung. Die DIN VDE 0100-718 schreibt einen monatlichen Probelauf mit min. 50% der Nennleistung vor. Einmal im Jahr muss ein Probelauf mit Netzausfallsimulation und Funktionstest der Umschalteinrichtung erfolgen. In Krankenhäusern gemäß DIN VDE 0100-710 ist dieser Test zweimal jährlich vorgeschrieben.