Sie befinden sich hier: 
 

Auftragsabwicklung

Unterstützung bei der fachgerechten Einbauplanung für Netzersatz- und Notstromanlagen garantiert Ihnen den optimalen Ablauf bei der Neuinstallation Ihrer Anlage, deren Änderung, Überholung oder Erweiterung, z.B. durch das Parallelschalten mehrerer Module, um die Gesamtleistung zu erhöhen.

 

Gemeinsam mit einem Pool von qualifizierten Partnerunternehmen werden auch große Projekte zuverlässig und termingerecht realisiert.


Jeder Stromerzeuger wird bei der Werksabnahme gründlich getestet:

  • Funktions- und Überwachungstest
  • Zuschaltung der geforderten Laststufen mit Überprüfung der statischen und dynamischen Kennwerte
  • Lastlauf bis 110 % der Nennlast je nach Kundenwunsch

Die Werksabnahme wird mittels eines Prüfprotokolls nachgewiesen. Selbstverständlich besteht auch die Möglichkeit den Probelauf unter Anwesenheit des Kundens durchzuführen.


Im Weiteren wird die Anlage in folgenden Abschnitten realisiert:

Lieferung des Maschinensatzes mit allen Komponenten und des Zubehörs

Kontrolle des vertraglich festgelegten Lieferumfangs

Einbringung / Aufstellung des Maschinensatzes

Montage der kompletten Anlagen mit allen Komponenten und des Zubehörs

Inbetriebnahme mit ausführlicher Funktionsprüfung am Aufstellort sowie Durchführung aller geforderten technischen und behördlichen Abnahmen (z.B. TÜV)

Einweisung des Bedienpersonals

Übergabe des schlüsselfertigen Projektes einschließlich der kompletten Dokumentation

 

Zusätzliche Leistungen:

  • Schulung des Bedienpersonals
  • Anschließender Service und technische Betreuung Ihrer Anlage (After - Sales -Service)

Auf kurze Lieferzeiten und Termintreue kann sich jeder Kunde verlassen.